Umkehrung eines scheiternden PMO

Egal, ob Sie ein Projektmanager oder ein C-Level-Manager sind, PMO-Fehler können für Unternehmen und möglicherweise sogar für Ihre Karriere eine Katastrophe bedeuten. Scheiternde Projektmanagementoffices führen zu verschwendeten Ressourcen und verpassten Chancen für ein Unternehmen - und wenn jemand versucht, die Schuld an einem Projektversagen zu benennen, könnte man direkt in die Schusslinie geraten. Aber es besteht (noch) kein Grund zur Panik. Indem Sie die wichtigsten Warnzeichen eines PMO in Schwierigkeiten kennen und einige schnelle Maßnahmen durchführen, können Sie den PMO-Ausfall noch rechtzeitig stoppen. Um Bereiche in Ihrem PMO zu ändern lesen Sie hier weiter: Sie werden den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg von PMOs, die klassischen Anzeichen eines PMO am Rande einer Katastrophe, und grundlegende Strategien zur endgültigen Wiederherstellung Ihres PMO erfahren. Was macht ein erfolgreiches PMO aus? Eine kurze [...]

By |2018-11-07T09:54:20+00:00October 30th, 2018|0 Comments

New Product Development und Agile

Stetige Innovationen und herausragende Technologien bilden für viele Unternehmen die Erfolgsgrundlage. Obwohl die meisten Unternehmen bereits wissen, dass das Arbeiten mit einfachen Tools wie beispielsweise Excel-Aufgabenlisten oder E-Mail-Verkehr die Effizienz und Markteinführung erheblich verlangsamen, sind die meisten jedoch noch unsicher was bei New Product Development wirklich wichtig ist. Um unserem kürzlich abgehaltenen Webinar auch eine schriftliche Form zu geben, haben wir hierzu einen Blockartikel verfasst, sodass alle Verhinderten auch die Möglichkeit haben sich einen Einblick in die Materie zu verschaffen. Obwohl Produktinnovationen so wichtig sind, scheitern enorm viele nach Eintritt in den Markt. Laut einer Studie, publiziert im Journal of Product Innovation & Management sind dies um die 40-50%. Diese müssen meist vom Markt genommen werden, bevor sie überhaupt eine nennenswerte finanzielle Rendite liefern. Hinzu kommt außerdem, dass neue Produktlaunches [...]

By |2018-10-16T08:50:19+00:00October 12th, 2018|0 Comments

Die Bedeutung der Digitalen Transformation

Ein Zug auf den man aufspringen sollte? Der digitale beziehungsweise technologische Wandel der vergangenen Jahre war zweifellos einer der gravierendsten und zukunftsweisendsten Veränderungen der letzten Jahrzehnte. Digitalisierung bedeutet eine Umstellung im Unternehmen. Analoge Prozesse sollen in digitale Bereiche umgewandelt werden, um alle Informationen einfach zu speichern, abzurufen oder weiterzuverarbeiten. Komplexe Arbeitsprozesse und umständliche Geschäftsabläufe werden digital abgebildet und vereinfacht, um Zeit und Geld zu sparen. Jede Organisation, die auch zukünftig Geschäfte machen möchte oder sogar Wachstum anstrebt, muss sich an der ständig wandelnden Welt der Technologie orientieren. Digitalisierung ist kein Zukunftsgedanke mehr, sondern beherrscht bereits die Gegenwart. Nicht nur die IT-Branche ist von Digitalisierungsprozessen betroffen, sondern auch Automobil- oder Lebensmittelhersteller, Dienstleistungsunternehmen und unzählige andere Branchen. Die Annahme, dass Digitalisierung für ein Unternehmen oder eine Ware nicht notwendig oder zweckmäßig sei, [...]

By |2018-10-10T15:00:50+00:00August 31st, 2018|0 Comments

Requirements Engineering

Gute und fachliche Anforderungen sind der Grundstein für eine erfolgreiche Software! Requirements Engineering (RE) ist seit einigen Jahren in aller Munde und gewinnt immer noch zusehends an Bedeutung. Für die erfolgreiche Einführung neuer Software Lösungen sind Anforderungsanalysen unabdinglich. Lang- sowie kurzfristig gesehen, spart man sich nicht nur Probleme, sondern auch Unmengen an Zeit, Kosten und Nerven. Warum Requirements Engineering? Laut dem Chaos Report 2006 der Standish Group haben sich die Abwicklungen von Softwareprojekten binnen zwölf Jahren (zwischen 1994 und 2006) durch fundierte Anforderungsanalysen gewaltig zum Besseren verändert. Im Jahre 1994 sind noch ungefähr 30% der untersuchten Softwareprojekte gescheitert, 10 Jahre später waren es nur mehr 20%. Die Projekte mit starker Kundenunzufriedenheit und Zeit- oder Budgetüberschreitung verringerten sich ebenfalls von 53% auf 46%. Vorsitzender der Standish Group, Jim Johnson, meinte, [...]

By |2018-09-26T12:38:12+00:00July 6th, 2018|0 Comments